Die „Malediven“ von Nowosibirsk: Dieser See ist ein Instagram-Hit, aber hochgiftig

Türkisfarbenes Wasser, Frauen in Bikinis, die sich am Strand räkeln –  die Bilder erinnern an Urlaubsparadiese in der Karibik oder im Indischen Ozean. Sie zeigen einen neuen beliebten Foto-Hotspot, an dem sich junge Menschen in Badesachen ablichten, um sie auf der sozialen Plattform Instagram zu teilen.

Dabei ist auf den Bildern kein Ferienidyll in Thailand oder auf den Seychellen zu sehen, sondern ein See in – Achtung – Sibirien. Der so intensiv türkisfarben strahlende See liegt in der Nähe der russischen Stadt Nowosibirsk und ist unter den Hashtags  #NovosibirskMaldives und #maldivesnsk inzwischen zum Instagram-Hit geworden. Ein Nutzer hat dem See mit @maldives_nsk sogar einen eigenen Account gewidmet, auf dem er die so idyllisch wirkenden Aufnahmen teilt.

„Malediven von Nowosibirsk“ – eine Aschekippe

Doch die „Malediven von Nowosibirsk“ eignen sich ganz und gar nicht als Badeparadies. Es handelt sich nämlich um die Aschekippe eines russischen Wärmekraftwerks. Wegen des Ansturms der Instagrammer teilte der Betreiber kürzlich sogar eine Warnung auf seinem Account auf der russichen Social-Media-Plattform „VKontakte“: Es sei nicht möglich, in der Aschekippe zu…Lesen Sie den ganzen Artikel bei mz-web

http://www.mz-web.de/feed/leben/reise/yahoo.rss
18. Juli 2019
—————-
👉 👉 👉 Direkt-Link zum Beitrag auf “mz-web-de”

mit freundlicher Genehmigung von: www.mz-web.de

********************************

Dies könnte Sie auch interessieren!

Unser TOP 10 Beiträge

 

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.